Dienstag, 13.12.2011, 19:30 Uhr

Übersetzer Kurt Steinmann präsentiert Erasmus von Rotterdam, "Lob der Torheit"

Erstmals 1511 gedruckt, ist Erasmus von Rotterdams Lob der Torheit ein Hauptwerk des Humanismus und bis heute ein Weltbestseller. Der Manesse Verlag feiert das Buchjubiläum mit einer Neuübersetzung des lateinischen Urtexts durch Kurt Steinmann, der diese Ausgabe auch durch Kommentar und Nachwort ergänzt.

Steinmann, geboren 1945 in Willisau/Schweiz, studierte Klassische Philologie und Germanistik und unterrichtete Latein und Griechisch. Seit den 70er-Jahren übersetzt er Autoren der griechischen und römischen Antike sowie der Renaissance, darunter Sappho, Sophokles, Euripides, Petrarca und Petronius. In der Lengfeld'schen Buchhandlung hat er bereits seine hervorragende Übersetzung von Homers Odyssee vorgestellt.

Platzreservierungen erbeten unter
Tel.: 0221 - 257 84 03
oder
info@lengfeldsche.de

[zurück]