Dienstag, 08.06.2010, 19:30 Uhr

Maeve Brennan, "Tanz der Dienstmädchen"

Maeve Brennan gilt international als eine der aufregendsten literarischen Wiederentdeckungen der letzten Jahre. 1917 in Dublin geboren, siedelte sie 1934 mit ihrer Familie in die USA über, wo sie 1993 in New York starb. Sie hinterließ uns unvergessliche Geschichten voller elegantem Witz und analytischer Schärfe.

[zurück]