Dienstag, 24.09.2013, 19:30 Uhr

Autor Wolfgang Geisthövel stellt vor: "Brasilien. Eine literarische Reise"

 

Gastland der Frankfurter Buchmesse ist 2013 Brasilien: eine gute Gelegenheit, die brasilianische Gegenwartsliteratur kennenzulernen. Als Lesende entwickeln wir Vorstellungen eines Landes. Reisen wir nicht selbst, können wir uns aber auch denen anderer überlassen, die sich an unserer statt auf den Weg gemacht haben: Wolfgang Geisthövel ist Sammler von Reiseberichten und war Arzt, er hat Brasilien in der Länge und Breite bereist und sich dabei von Literatur leiten lassen. Mit seinem Buch „Brasilien. Eine literarische Reise“ (Horlemann) bietet sich dem Leser die Möglichkeit, diese so faszinierende wie verstörende Welt kennenzulernen. Eine ideale Annäherung an Land, Leute und Literatur Brasiliens. Wolfgang Geisthövel stellt sie mit Lesung und im Gespräch vor.

Veranstaltungspartner: Literaturhaus Köln

Eintritt: 8,- / 6,- / 4,- €

[zurück]