Donnerstag, 06.08.2015, 19:30 Uhr

Der Spaziergang unter den Bäumen

Marlies Katharina Pinnow, Sprecherin

Bettina Anders, Violine Solo

Seit 1953 lebt Jaccottet am Rande der Provence im südfranzösischen Grignan (Drôme), der Hauptstadt der Schwarzen Trüffel und dem herrschaftlichen Wohnsitz der Madame de Sévigné. Mit seinem Essay „Der Spaziergang unter den Bäumen", der 1957 erschien, setzte der Hölderlin-Übersetzer seiner gefundenen Heimat ein sinnliches Denkmal. Er vereint das Gehen durch die Natur mit einer fließenden Sprache, einem Stil, der die Schönheit der Dinge benennt, umspielt und ihnen dennoch ihr letztes Geheimnis überlässt.
© br kultur 27.5.2014

Ihre Platzreservierung nehmen wir gerne

entgegen!

[zurück]