Dienstag, 29.04.2014, 19:30 Uhr

Die WIEDER-kehr der verschwundenen WORTE: Marguerite Duras

Die WIEDER-kehr der verschwundenen WORTE

Marguerite Duras

Lesung: Heidrun Grote

Moderation: Winfried Gellner

Marguerite Duras, geboren 1914 in Indochina, ging 1932 nach Paris. Dort studierte sie Jura, Staatswissenschaft und Mathematik. Sie war Mitglied der Resistance und wurde nach Deutschland deportiert. 1943 debütierte sie mit Les impudents. Ihr größter Erfolg war der autobiografisch gefärbte Roman Der Liebhaber, der 1984 erschien. Sie starb 1996 in Paris.

Veranstaltungspartner: Literaturfreunde der Lengfeld'schen Buchhandlung

Ihre Platzreservierung nehmen wir gerne

entgegen!

[zurück]