Dienstag, 25.09.2012, 19:30 Uhr

Die WIEDERkehr der verschwundenen WORTE: Edith Wharton

Edith Wharton (1862 – 1937) wuchs als Kind der Upper Class von New York auf, deren gesellschaftliche Zwänge ihr literarisches Lebensthema wurden. Wharton veröffentlichte zahlreiche sehr erfolgreiche Romane. Sie wurde 1921 mit dem Pulitzerpreis ausgezeichnet und 1923 mit der Ehrendoktorwürde der Universität von Yale, beide Male als erste Frau.

In Zusammenarbeit mit dem Kulturamt der Stadt Köln.

Ihre Platzreservierung nehmen wir gerne

entgegen!

[zurück]