Samstag, 30.09.2017, 18:00 Uhr

Hieronymustag 2017: Gläserner Übersetzer - Schreiben Sie Französisch?

Am 30. September ist Hieronymustag, der internationale Übersetzertag – ein Fest für Übersetzer und Leser. Wir laden ein: Feiern Sie mit uns und erleben Sie, wie Weltliteratur ins Deutsche übersetzt wird!

Gläserner Übersetzer – Schreiben Sie Französisch?

Frankreich ist Ehrengast der Frankfurter Buchmesse 2017. Literatur auf Französisch entsteht allerdings nicht nur in unserem Nachbarland, sondern an vielen anderen Orten der Welt – zum Beispiel in Haiti.

Bernadette Ott hat den Roman Die Götter reisen in der Nacht des haitianischen Schriftstellers Louis-Philippe Dalembert aus dem Französischen übersetzt, in dem dieser sich auf kritische – und humorvolle – Weise mit dem weltweit bekannten Phänomen Voudou auseinandersetzt.

Für Bücherfreunde und Interessierte am Übersetzungsprozess wird Bernadette Ott in der Lengfeld’schen Buchhandlung LIVE, als „Gläserne Übersetzerin“, eine ausgewählte Passage aus dem Buch übersetzen und dabei zeigen, welche Entdeckungen bei der Übertragung französischer Weltliteratur aus anderen Kulturen ins Deutsche zu machen sind. Sie sind herzlich eingeladen, sich einzumischen, nachzufragen und eigene Vorschläge zu diskutieren.

 

Bernadette Ott studierte Literaturwissenschaft, Kunstgeschichte und Philosophie. Sie übersetzt Kinder- und Jugendbücher, aber auch Essays und Kunstbücher aus dem Englischen und Französischen. Sie lebt in München.

 

Eine Veranstaltung der Weltlesebühne Köln e. V.

in Zusammenarbeit mit der Lengfeld’schen Buchhandlung.
Mit freundlicher Unterstützung der Robert-Bosch-Stiftung und des Kulturamts der Stadt Köln.

[zurück]