Dienstag, 24.05.2016, 19:30 Uhr

Ibn Arabi, "Der Übersetzer der Sehnsüchte"

Ibn Arabi (1165 – 1240) ist einer der bedeutendsten mystischen Schriftsteller des islamischen Mittelalters. Geboren in Andalusien, durchstreifte er die gesamte arabische Welt, vollzog die Pilgerfahrt nach Mekka, und sein Grab in Damaskus gilt heute als Wallfahrtsort. Sein poetisches Hauptwerk, von dem bisher nur wenige Auszüge in Anthologien zu lesen waren, erscheint nun erstmals vollständig auf Deutsch.

Stefan Weidner, bekannt für seine Übersetzungen arabischer Poesie, zeigt mit dieser an heutigen poetischen Verfahren geschulten Übertragung, wie modern und freizügig diese Gedichte sind. Bis heute werden sie auch vertont, und in seiner Lesung-Performance präsentiert Weidner nicht nur die Gedichte, sondern auch die Musik und erklärt die Vorstellungswelt und die Lebensumstände mittelalterlicher islamischer Mystiker. Eine Einführung in den Islam, wie man sie noch nie erlebt hat.

Veranstaltungspartner: NRW Kultursekretariate

Ihre Platzreservierung nehmen wir gerne

entgegen!

[zurück]