Dienstag, 10.11.2015, 19:30 Uhr

Joris-Karl Huysmans, "Gegen den Strich"

Kommentierung: Hanjo Kesting, Lesung: Bodo Primus

Dieses Buch ist einmalig in seiner Exzentrik: Huysmans schrieb es 1884 als spektakuläres Gegengift zum allzu dominierenden Naturalismus Zolas und auch gegen die eigene naturalistische Vergangenheit; es wurde sogleich zur 'Bibel des Fin de Siècle' ausgerufen, sein Held ist der dekadenteste aller Dandys des ausgehenden 19. Jahrhunderts. Floressas Des Esseintes, der letzte, übersensible Spross eines alten Adelgeschlechts, flieht vor der Grobheit und Banalität der Zeitgenossen ins Exil seines Landhauses, wo er sich eine Scheinwelt aus Kunst, Kleinodien und kranken Genüssen aufbaut und an seinen rauschhaften Visionen fast zugrunde geht.

 

Veranstaltungspartner: Literaturfreunde der Lengfeld’schen Buchhandlung

Ihre Platzreservierung nehmen wir gerne

entgegen!

[zurück]