Donnerstag, 27.11.2014, 19:30 Uhr

"Über den Feldern. Der Erste Weltkrieg in großen Erzählungen der Weltliteratur"

Buchvorstellung mit Herausgeber Dr. Horst Lauinger, Programmleiter des Manesse Verlags

Lesung: Heidrun Grote & Bernt Hahn

Im Rahmen der Ausstellung "Köln 1914. Metropole im Westen" des Kölnischen Stadtmuseums, Museums für Angwandte Kunst und der Stiftung Rheinisch-Westfälisches Wirtschaftsarchiv zu Köln

Das universelle Panorama der Jahre 1914–1918 beleuchtet menschliche Abgründe, zeigt die Realität des Kriegs und überrascht mit unvermuteten Hoffnungs- und Glücksmomenten: Über den Feldern nimmt neben dem Frontgeschehen ganz bewusst die Nebenkriegsschauplätze ins Visier: Etappe und Hinterland, scheinbar aus der Zeit gefallene „zivile“ Refugien, dazu die inneren Fluchten, Ideen- und Seelenräume sowie, nicht minder umkämpft als die Gefechtszonen der Außenwelt, die „Territorien des Gewissens“ (Pasternak).

Veranstaltungsort: MAKK Köln, An der Rechtschule

Eintritt: 7,- / 5,- Euro

Veranstaltungspartner: Literaturfreunde der Lengfeld'schen Buchhandlung, Manesse Verlag, Museum für Angwandte Kunst Köln

Ihre Platzreservierung nehmen wir gerne

entgegen!

[zurück]