Donnerstag, 19.09.2013, 19:00 Uhr

Verlagsvorstellung Dörlemann Verlag & Lesung mit Texten von Elizabeth Taylor

 

19:00

10 Jahre Dörlemann

Verlegerin Sabine Dörlemann spricht über ihren Verlag

anschließend

Die WIEDER-kehr der verschwundenen WORTE:

Elizabeth Taylor

Lesung: Heidrun Grote

Moderation: Winfried Gellner

Elizabeth Taylor, 1912 in Reading geboren und 1975 in Penn gestorben, war selbst in ihrer Heimat lange Zeit keine stark beachtete Autorin. Zu sehr hielt sie sich von London und seinen Literaturzirkeln fern, zu bescheiden trat sie auf, versorgte klaglos Mann und Kinder, ohne je - mit Virginia Woolf zu sprechen - ein "Zimmer für sich allein" zu reklamieren, und schrieb, von ihrer Familie kaum registriert, an ihren wunderbar poetischen Romanen und Erzählungen weiter. Lediglich einer der zwölf Taylor'schen Romane wurde in den Sechzigerjahren in deutscher Übersetzung publiziert. Erst der Zürcher Dörlemann Verlag erkannte das Potenzial dieser Autorin, die so leise wie unerbittlich die "absonderlichen Schattenseiten unserer sogenannten  Zivilisation" aufdeckte, und veröffentlichte bis jetzt 2 Romane von Elizabeth Taylor.

Veranstaltungspartner: Literaturfreunde der Lengfeld’schen Buchhandlung, Kulturamt der Stadt Köln

Ihre Platzreservierung nehmen wir gerne

entgegen!

[zurück]