Dienstag, 26.06.2012, 19:30 Uhr

Zora Neale Hurston, "Vor ihren Augen sahen sie Gott"

Florida 1928. In einer einzigen Nacht erzählt Janie ihrer besten Freundin, wie sie aufbrach, ein anderes Leben zu führen, wie sie den viel jüngeren Tea Cake traf, endlich das Glück fand und was geschah, als der große Hurrikan kam ... In Janies Geschichte geht es um nicht weniger als um das, was Menschen, ob Frau oder Mann, schwarz oder weiß, im Innersten ausmacht. Von ihrer Reise kehrt Janie als ein neuer Mensch zurück - und mit ihr alle, die ihre Geschichte hören. Zu Recht gilt der Roman als eine der schönsten, traurigsten und herzergreifendsten Liebesgeschichten, die je geschrieben wurden.

Zora Neale Hurston (1891 - 1960) wird in der englischsprachigen Welt gefeiert und verehrt. Hierzulande ist sie (noch) eine Entdeckung.

In Zusammenarbeit mit dem Kulturamt der Stadt Köln

[zurück]