Samstag

18

Sep 2021

18.00

M. Lengfeld’sche Buchhandlung Kolpingplatz 1, 50667 Köln, Deutschland

Lesung: Helge Heynold

2. Kölner Literaturnacht: Kölnereien. Die Stadt im Spiegel der Literatur

In der Lengfeld'schen Buchhandlung liest Helge Heynold um 18:00 Uhr Texte aus der Weltliteratur aus, um und über Köln.

Bitte beachten Sie, dass Tickets für diese Veranstaltung ausschließlich online unter qultor.de erhältlich sind!

 

Grußwort der Literaturszene e.V.:

Die Kölner Literaturszene ist vielfältig, bunt, anregend.

Und der Verein Literaturszene Köln möchte genau dies mit der Kölner Literaturnacht abbilden: An den unterschiedlichsten Orten in der Stadt präsentieren am 18. September 2021 Literaturschaffende ihre vielseitige Arbeit. Es sind bekannte Namen dabei, aber auch Newcomer; es gibt Poetisches und Prosaisches, Lustiges und Spannendes, Wildes und Überraschendes – kurz: Jede Menge zu entdecken bei 67 Veranstaltungen an 20 Orten und mit über hundert Mitwirkenden.

Nach dem großen Erfolg der 1. Kölner Literaturnacht im Mai 2019 sollte sie 2020 in die nächste Runde gehen. Das Programm stand, die Programmhefte waren gedruckt, doch was im letzten Frühjahr stattdessen stattfand, wissen wir alle – und auch wir mussten pandemiebedingt verschieben. Doch hier ist sie nun, die 2. KÖLNER LITERATURNACHT mit ein paar notwendigen Anpassungen: Wir haben uns auf 20 Orte beschränkt, damit ein entsprechendes Hygienekonzept umsetzbar ist. Und man muss sich vorab für seine Veranstaltungen entscheiden und diese fest buchen – der Nachvollziehbarkeit halber. Wie gehabt genügt jedoch ein einziges Ticket für den ganzen Abend.

Erhältlich sind die Tickets online unter qultor.de. Die ausführliche Darstellung des Programms finden Sie online unter koelner-literaturnacht.de.

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen mit allen Kölner Literaturbegeisterten!

Ihre Literaturszene Köln e. V.

zurück