Dienstag

04

Jun 2024

19.00

M. Lengfeld’sche Buchhandlung GmbH Kolpingplatz 1, 50667 Köln, Deutschland

Das lange Jahr der Kurzgeschichten

AUSGEBUCHT: Albert Camus, „Die Stummen“ / „Der Wind in Djemila“

Lesung: Helge Heynold

Albert Camus gilt als einer der bedeutendsten französischen Autoren des 20. Jahrhunderts. Mit Mitte zwanzig schrieb er den poetischen Text über die römische Ruinenstadt Djemila. In „Die Stummen“ sind die Erfahrungen der sozialen Kämpfe während Camus' Kindheit in Algerien eingeflossen.

 

Technische Realisierung: Stefan Deistler, Mark-Steffen Göwecke

Weiterer Veranstaltungspartner: Kulturamt der Stadt Köln

Ermöglicht wird dieses und andere Projekte durch die
Literaturfreunde der Lengfeld‘schen Buchhandlung e.V.
Wir freuen uns über Unterstützung durch Ihre Spende auf unser Konto mit
der IBAN DE14370502990000172433 und/oder Ihre Mitgliedschaft!

Anmelden

zurück