Dienstag

16

Sep 2014

19.30

M. Lengfeld’sche Buchhandlung Kolpingplatz 1, 50667 Köln, Deutschland

Die WIEDER-kehr der verschwundenen WORTE: Hélène Bessette

Bessette (1918 – 2000), war eine französische Schriftstellerin, deren Romane u.a. von Marguerite Duras („Lebendige Literatur, für mich ist das H.B. – und sonst niemand in ganz Frankreich") oder Simone de Beauvoir sehr geschätzt wurden.
„Zu Lebzeiten fand sie bloß eine kleine Leserschaft: Bessettes Literatur ist nicht das, was man Mainstream nennt. Jetzt bietet sich die Chance, sie auf Deutsch zu entdecken. Es lohnt sich."
© Jürgen Ritte, NZZ 11.8.12


Veranstaltungspartner: Kulturamt der Stadt Köln

zurück