Freitag, 30.08.2019, 19:30 Uhr

Joseph Roth: "Ihm war, als schwämme er auf dem Meer der Zeit"

Joseph Roth

„Ihm war, als schwämme er auf dem Meer der Zeit“

 

Vortrag und Lesung: Thomas Schuld

 

Er war Zeuge und Opfer seiner Epoche. Vom äußersten Rand kommend, zog es ihn in die Metropolen Wien, Berlin und Paris. Als Starjournalist bewunderte man ihn für seine präzisen Beobachtungen der Menschen und Landschaften. Sein Klarblick nahm die kommenden Katastrophen des Jahrhunderts früher wahr als alle anderen. In seinen Romanen und Erzählungen leuchtet er in diamantheller Klarheit die Abgründe des Lebens aus, in der „reinsten Prosa der ersten Hälfte des zwanzigsten Jahrhunderts“ (Peter Wapnewski). Wir gedenken zum 80. Todesjahr des Schriftstellers, Propheten, Trinkers, Juden, Katholiken, Sozialisten, Monarchisten Joseph Roth (1894 – 1939).

 

Veranstaltungspartner:

Literaturfreunde der Lengfeld‘schen Buchhandlung e. V.

Ihre Platzreservierung nehmen wir gerne

entgegen!

[zurück]