Freitag

05

Apr 2019

19.30

M. Lengfeld’sche Buchhandlung Kolpingplatz 1, 50667 Köln, Deutschland

Friedrich Hölderlin

„Hyperion“: Bildungs- oder Liebesroman?

Vortrag: Prof. Dr. Sabine Doering

Hölderlins Hyperion

Bildungs- oder Liebesroman?

Vortrag:Prof. Dr. Sabine Doering

Präsidentin der Hölderlin-Gesellschaft

"Es ist unglaublich, dass der Mensch sich vor dem Schönsten fürchten soll; aber es ist so."
Hyperion führt Klassik und Romantik in Vollendung zusammen und gilt als Meisterwerk der deutschen Literatur. Ein Briefroman über die unausweichliche tragische Beziehung von Hyperion und Diotima in einem klassizistischen, freiheitshungrigen Griechenland gegen Ende des 18. Jahrhunderts.

Veranstaltungspartner: Literaturfreunde

zurück