Sonntag

24

Jan 2021

11.00

M. Lengfeld’sche Buchhandlung Kolpingplatz 1, 50667 Köln, Deutschland

Es spielt das Trio Lézard

Neujahrskonzert: 200 Jahre Flaubert

Lesung: Helge Heynold

Gustave Flaubert (12.12.1821 – 08.05.1880) schrieb zwei epochemachende Werke für die Entwicklung des europäischen Romans. Erstens Madame Bovary, das ihm sofort einen Prozess wegen Verstoßes gegen die guten Sitten einbrachte, und zweitens die Lehrjahre der Männlichkeit - aus Anlass seines 200. Geburtstages von Elisabeth Edl neu übersetzt und ab dem 26. Januar 2021 in voller Länge von Helge Heynold in der Lengfeld'schen Buchhandlung via YouTube zu verfolgen.

Das Trio Lézard spielt Werke aus seinem Kernrepertoire aus dem Paris der 1930er Jahre, ergänzt um einen Satz aus einer Triosonate von J.S.Bach, gespielt auf dem klassischen Trio d'anches-Instrumentarium Oboe, Klarinette und Fagott. Darüber hinaus erklingen hier einige Tangos auf einem „Blech-Trio d'anches“ aus Sax- und Sarrusophonen. Bei letzteren handelt es sich gewissermaßen um Oboen bzw. Fagotte aus Metall. Sie wurden in der 2. Hälfte des 19. Jahrhunderts von Pierre-Auguste Sarrus in Anlehnung an das Saxophon entwickelt. Gustave Flaubert muss sie also gekannt haben...

Stéphane Egeling - Oboe, Englischhorn, Sopran-Sarrusophon, Alt-Sarrusophon

Jan Creutz – Klarinette, Sopran-Saxophon, Alt-Saxophon

Stefan Hoffmann – Fagott, Kontrabass-Sarrusophon

 

Helge Heynold liest aus "Lehrjahre der Männlichkeit" von Gustave Flaubert, neu übersetzt von Elisabeth Edl, erschienen im Carl Hanser Verlag.

 

Programm:

Trio Lézard

Alfredo Barbirolli (?-1931)                  3 Tangos

 

                                                           Tango du plaisir

                                                           Sensuel Tango

                                                           Muy Hermosa

 

Helge Heynold                                              1. Text

 

Eugène Bozza (1905-1991)              Fughette-Sicilienne-Rigaudon

 

Helge Heynold                                               2. Text

 

Pierre Wissmer (1915-1992)             Sérénade

 

                                                           I. Prélude

                                                           II. Chanson

                                                           III. Danse

 

Helge Heynold                                               3. Text

 

Pierre-Octave Ferroud (1900-1936) aus: Trio en mi

 

                                                           II. Allegretto grazioso

                                                           III. Quasi presto

 

Helge Heynold                                               4. Text

 

J.S. Bach (1685-1750)                      aus: Triosonate Es-Dur BWV 525

 

                                                           II. Adagio

 

Helge Heynold                                               5. Text

 

Igor Strawinsky (1882-1971)             Tango

 

Und hier geht's zu unserer Lesung bei YouTube:

Ermöglicht wird dieses und andere Projekte durch die
Literaturfreunde der Lengfeld‘schen Buchhandlung e.V.
Wir freuen uns über Unterstützung durch Ihre Spende auf unser Konto mit
der IBAN DE14370502990000172433 und/oder Ihre Mitgliedschaft!

zurück